Suche nach:

DIE ERNST RUSS-GRUPPE

Als international agierende Reederei und maritimer Investmentmanager bauen wir unsere Flotte kontinuierlich aus und sichern Investoren und Aktionären stabile und nachhaltige Erträge sowie Wertzuwächse.

Kennzahlen

1893 <p>Gründung der Traditionsreederei Ernst Russ</p>
0

Gründung der Traditionsreederei Ernst Russ

202.7 <p>Umsatzerlöse 2023</p>
0

Umsatzerlöse 2023

29 <p>Schiffe (vollkonsolidiert)</p>
0

Schiffe (vollkonsolidiert)

251.8 <p>Eigenes Schiffsvermögen</p>
0

Eigenes Schiffsvermögen

35 <p>Anzahl Mitarbeiter an Land</p>
0

Anzahl Mitarbeiter an Land

76.4 <p>Eigenkapitalquote</p>
0

Eigenkapitalquote

Stand 31.12.2023

Geschäftsmodell

Die Schifffahrt ist traditionell einer der wichtigsten Verkehrsträger auf den regionalen und insbesondere den globalen Handelswegen. Die Systemrelevanz der Schifffahrt und ihrer Beschäftigten ist vielen während der Corona-Pandemie deutlich vor Augen geführt worden. Ein funktionierendes Handelsnetz, ob in wirtschaftlich guten oder schwierigen Zeiten, verbindet die Welt und insbesondere die Schifffahrt hilft, auf internationaler Ebene Grenzen zu überbrücken. Sie bleibt auch in Zukunft als Teil der globalen Infrastruktur für einen funktionierenden Welthandel unverzichtbar.

Die Wahl für eine Investition in ein zukunftsfähiges Schiff ist immer auch die Entscheidung für eine langfristige und nachhaltige Anlage in ein unverzichtbares Wirtschaftsgut. Und dies trotz möglicher negativer Einflüsse oder herausfordernder Transformationen, die die Zukunft bereithält.

Der Ursprung der Ernst Russ AG geht in Teilen zurück in das Jahr 1893, in dem die Reederei Ernst Russ gegründet wurde. Folgen Sie uns durch die Zeit und lassen Sie uns durch über 130 Jahre Unternehmens- und Schifffahrtsgeschichte zurückreisen. Der dauerhafte Wandel, die Kraft Rückschläge wegzustecken und Neuanfänge zu wagen, führte Ernst Russ durch zwei Jahrhundertwenden und Weltkriege in eine Ära, in der nach Umbrüchen, Weltwirtschaftskrisen und Corona-Pandemie erneut Schifffahrt neu gedacht wird – sei es aufgrund von technologischen Entwicklungen, ökologischen Aspekten oder geopolitischen Umbrüchen.

Die Geschäftsstrategie der ER-Gruppe setzt eine solide Eigenkapitalbasis sowie weitreichende Finanzierungsmöglichkeiten voraus. Mit der Notierung der Ernst Russ-Aktie im Scale-Segment der Frankfurter Wertpapierbörse und den damit verbundenen Transparenzanforderungen schafft die Ernst Russ AG die Voraus-setzungen, um den Zugang zu Investoren und Wachstumskapital zu gewährleisten. Die ER-Gruppe steht auf einem starken finanziellen und personellen Fundament und kann auch zukünftig aufgrund von bedeutenden Joint Venture-Partnern und einem weitreichenden Netzwerk auf eine erfolgreiche Zukunft bauen.