Suche nach:

Pressemitteilung

Ernst Russ übernimmt Mehrheitsbeteiligung an Handymax-Bulker und 3.100-TEU-Containerschiff

Hamburg, 06. Juni 2019: Die Ernst Russ Gruppe übernimmt die mehrheitliche Beteiligung an einem Schiffsportfolio bestehend aus einem Handymax-Bulker und einem 3.100-TEU-Containerschiff. Neben der Ernst Russ Gruppe sind weitere Investoren an diesem Portfolio beteiligt.

Mit dem Erwerb der Portfolio-Anteile erzielt die Ernst Russ Gruppe laufende Einnahmen aus dem Betrieb sowie dem Assetmanagement der Schiffe und baut gleichzeitig ihre Position als Asset- und Investmentmanager für Schiffsbeteiligungen weiter aus.

Der Handysize-Bulker MS „Rubina“ wurde im Jahr 2018 in China gebaut, hat eine Kapazität von 38.000 tdw und ist bis Juni 2020 verchartert. Das Containerschiff MS „Hebe“ wurde im Jahr 2008 in Europa gebaut und ist langfristig bis Mai 2022 verchartert. Aufgrund des geringen Schiffsalters (MS „Rubina“) bzw. der kürzlich erfolgten Dockung (MS „Hebe“) befinden sich beide Schiffe in einem guten technischen Zustand.

Über den Kaufpreis wurde zwischen den Beteiligten Stillschweigen vereinbart.

Zurück