Aus drei Unternehmen entsteht die Ernst Russ AG

Durch die Integration der König & Cie. Gruppe sowie der Ernst Russ Reederei in die HCI Gruppe entsteht 2016 die Ernst Russ AG - eine Unternehmensgruppe, die aktuell ein Gesamtinvestitionsvolumen von über 7,5 Mrd. EUR in mehr als 200 Fonds betreut - vor allem in den Bereichen Schiff, Immobilien und Erneuerbare Energien. Ernst Russ verfügt über rund 50 Schiffe im aktiven Management und über 180 Fondsschiffe (Stand: Juni 2016), die von Partnerreedern betreut werden.

In der Verbindung von Expertise im aktiven Asset- und Investment-Management, dem internationalen Schifffahrt-Know-how und einer langen maritimen und kaufmännischen Tradition haben wir mit der Ernst Russ AG eine Unternehmensgruppe gebildet, die auf eine lange und erfolgreiche Geschichte zurückblicken kann und mit der wir unsere Zukunft gestalten wollen.

Traditionsreederei Ernst Russ

Ernst Russ GmbH & Co. KGVor über 120 Jahren, im Jahre 1893, gründete Ernst Russ seine Hamburger Reederei und baute innerhalb kürzester Zeit eine Flotte von 16 Schiffen auf. Im ersten Weltkrieg verlor er zehn Schiffe, baute die Flotte aber wieder auf 37 Schiffe auf. Durch den zweiten Weltkrieg musste die Reederei von Ernst Russ ein weiteres Mal schwere Einbußen hinnehmen, wurde aber erneut gerettet und wieder aufgebaut, so dass Ernst Russ seinen Nachfolgern ein florierendes Schifffahrtsunternehmen hinterlassen konnte. Auf dieser Basis entstand eine moderne Reederei  mit den Schwerpunkten RoRo- und Container-Schifffahrt.

Ernst Russ setzte auf gegenseitiges Vertrauen und Effizienz, Werte, die das Handeln seiner Nachfolger leitete und dazu führte, dass die Reederei heute zu einer der ältesten Schifffahrtsunternehmen in Hamburg gehört. Im Jahre 2013 gründete die Ernst Russ GmbH zusammen mit der Peter Döhle Schiffahrts KG und Stüwe & Co. Schiffsmakler die Ernst Russ Shipbroker, einen weltweit agierenden Schiffsmakler.

Asset- und Investmentmanagement der HCI Capital

HCI Capital AGDie HCI Capital AG entstand im Jahre 1985 als Emissionshaus für Schiffsbeteiligungen. Das Unternehmen entwickelte sich schnell zu einem der führenden Anbieter für Schiffsbeteiligungen in Deutschland und erweiterte das Geschäft um weitere Asset-Klassen wie zum Beispiel Immobilien, Private Equity und Alternative Investments.

Im Jahr 2005 ging die HCI Capital AG an die Börse und gründete zusammen mit der Peter Döhle Schiffahrts-KG die Hammonia Reederei. Zudem erfolgte im Jahr 2015 die Gründung der Kapitalverwaltungsgesellschaft HCV (Hanseatische Capital Verwaltung  GmbH & Co. KG). und die Vollzulassung der Gesellschaft durch die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht). Zum Geschäft der HCI Gruppe gehören Treuhanddienstleistungen sowie die Konzeption und Realisierung von Alternativen Investmentfonds (AIF).

Schifffahrts-Know-how von König & Cie.

König & Cie.Die 1999 gegründete König & Cie. GmbH & Co. KG war zunächst als Emissionshaus für die Beteiligung an Schiffen und weiteren Asset-Klassen wie z. B. Infrastruktur, Private Equity und Immobilien tätig. König & Cie. wandelte sich ab 2008 erfolgreich zu einer Unternehmensgruppe, die international als Reederei und maritimer Dienstleister agierte und sich als verlässlicher Partner für professionelle Kunden und Schifffahrtsunternehmen positionierte.

Neben einem Joint Venture mit OSM Ship Management, das Synergien im Bereich des technischen Managements für Bulker, Offshore-Schiffe, Tanker und Containerschiffe nutzt, gründete König & Cie. den Hanseatischen Treuhand Verbund, eine der führenden Treuhandgesellschaften im deutschen Markt. Die strategische Partnerschaft mit dem isländischen Schifffahrtsunternehmen Eimskip vervollständigt das internationale Netzwerk von König & Cie. in den Bereichen Chartering, Sale & Purchase, Crewing sowie für Neubau- und Investmentprojekte.

Meilensteine

1893

Ernst Russ GmbH & Co. KG

Gründung der Traditionsreederei Ernst Russ GmbH & Co. KG

1899

Ernst Russ GmbH & Co. KG

Ernst Russ ordert den ersten Neubau „MARTHA RUSS“ – das Schiff wurde in Rostock gebaut und hatte eine Tragfähigkeit von 3.100 tdw.

1957

Ernst Russ GmbH & Co. KG

Ernst Russ verstirbt kurz vor Vollendung seines 90. Lebensjahres und hinterlässt ein Schifffahrtsunternehmen mit einer Flotte von 21 Schiffen. Vier Jahre später verstirbt sein Schwiegersohn und Partner Paul Lorenz-Meyer. Die beiden hatten fast 40 Jahre lang gemeinsam die Geschäfte des Unternehmens geführt.

1985

HCI Capital

Gründung der Hanseatische Capital Invest AG als Ausgangspunkt der HCI Gruppe

1985

HCI Capital

HCI: Beginn mit der Emission von Schiffsbeteiligungen

1985

Ernst Russ übernimmt die Werftenvertretung CombiTrade GmbH

1997

HCI Capital

HCI: Einführung von (Auslands-)Immobilienfonds

1999

Logo König & Cie.

Gründung der König & Cie. GmbH  & Co. KG

2000

HCI Capital

HCI: Einführung von Private Equity-Dachfonds

2005

Logo Mercator Navigation

König & Cie. gründet gemeinsam mit der Scorpio Shipping Limited die Hamburger Tanker-Reederei Scorship Tankers – die heutige Mercator Navigation

2005

HCI Capital

HCI-Börsengang

2009

HCI Capital

HCI: Emission des ersten Solarfonds

2013

Ernst Russ Gmbh & Co. KG

Die Ernst Russ GmbH  & Co. KG gründet mit der Peter Döhle Schiffahrts KG und der Reederei Stüwe die Ernst Russ Shipbroker GmbH & Co. KG.

2013

Logo König & Cie.

König & Cie. richtet den Strategiefokus auf Asset- und Investment-Management mit maritimer Ausrichtung und der Betreuung bestehender Investments

2013

Logo HTV

Gründung des Hanseatischen Treuhand Verbundes

2015

Logo OSM

Gründung eines Joint Ventures von König & Cie. und OSM Ship Management

2016

HCI Capital

HCI übernimmt König & Cie. und erweitert damit das maritime und reedereinahe Dienstleistungsspektrum

2016

HCI Capital

Die HCI Capital AG erwirbt mit der Ernst Russ GmbH & Co. KG eine Reederei, erweitert die bereederte Flotte und stärkt die  Position der HCI Gruppe in der internationalen Schifffahrt

2016

HCI Capital

Die HCI Gruppe übernimmt von der HSH Nordbank finanziertes Schiffsportfolio

2016

HCI Capital

HCI Capital übernimmt die Anteilsmehrheit an WestFonds Immobilien-Anlagegesellschaft mbH (WestFonds) von der Erste Abwicklungsanstalt AöR (EAA).

2016

Ernst Russ AG

Durch die Zusammenführung der König & Cie. Gruppe sowie der Ernst Russ Reederei mit der HCI Gruppe entsteht 2016 die Ernst Russ AG.