Strategische Kooperation - Assetando übernimmt das Fonds- und Assetmanagement der geschlossenen Publikumsfonds der Engel & Völkers Capital AG


• Assetando übernimmt erneut Mandate für Immobilienfonds in Nordrhein- Westfalen
• Strategisch angestrebter Ausbau der Assets under Management für dritte Fondsinitiatoren erfolgreich fortgesetzt
• Fonds- und Assetmanagementvolumen der Assetando auf rund 3,0 Mrd. EUR erhöht

Hamburg, 8. Oktober 2018 - Der Assetando Real Estate GmbH, ein Tochterunternehmen der Ernst Russ AG, ist es erneut gelungen, das zu managende Immobilienportfolio zu erweitern. Das Unternehmen übernahm zum 1. Oktober 2018 das Asset- und Fondsmanagements der bisher von Engel & Völkers Capital AG betreuten geschlossenen Publikumsfonds. Der in Nordrhein-Westfalen belegene Immobilienbestand umfasst rund 20.000 m² und besteht aus Wohn- und Gewerbeimmobilien, einer Fachhochschule sowie einer Parkgarage (350 Stellplätze).

Die von der Transaktion umfassten drei Fonds der Engel & Völkers Capital AG wurden in den Jahren 2011 bis 2013 aufgelegt und sind ausnahmslos in Nordrhein-Westfalen investiert. Neben der Fachhochschule in Lüdenscheid zählen ein Wohn- und Geschäftshausensemble sowie eine zentral gelegene Tiefgarage in Düsseldorf zu dem künftig von der Assetando betreuten Immobilienportfolio. Die Bestandsimmobilien verfügen über bonitätsstarke Mieter mit langfristig gesicherten Mietverträgen. Bereits durch die Übernahme von Fondsbeständen der Düsseldorfer WestFonds Immobilien-Anlagegesellschaft im Jahr 2016 sowie der Kölner Merkens Fonds im Jahr 2017 ist die in Hamburg ansässige Assetando-Gruppe in Nordrhein-Westfalen umfassend engagiert und unter anderem mit einer Niederlassung vertreten. Neben zahlreichen Beratungsmandaten managt das Team der Assetando Vermögenswerte mit einem Investitionsvolumen von rund 3,0 Mrd. EUR.

„Wir freuen uns mit dieser Transaktion unseren Geschäftsansatz im Immobilien-Managementbereich weiter zu stärken. Basis war neben einer konsequenten Stärkung unserer Marktpräsenz in den letzten beiden Jahren sicherlich auch erneut eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit uns langjährig gut bekannten Geschäftspartnern“, so Matthias Voss, geschäftsführender Gesellschafter der Assetando.

„Mit der Assetando Real Estate GmbH haben wir einen verlässlichen und kompetenten Partner an unserer Seite, der nicht zuletzt durch seine regionale Präsenz vor Ort ein optimales Management der Fonds und Assets sicherstellt, während wir uns auf den weiteren Ausbau unseres Geschäftsbereiches des Mezzanine-Kapitals, d.h. Eigenkapital ersetzende Finanzierungen von aussichtsreichen Immobilienprojekten, konzentrieren können.“, merkt Robin Frenzel, Vorstand der Engel & Völkers Capital AG, an.

„Alle Beteiligten dürfen sich darauf verlassen, dass wir auch in diesem Fall ein langfristiges Management der Objekte im Interesse der Investoren gewährleisten werden“, ergänzt Ingo Kuhlmann, für den Immobilienbereich zuständiges Vorstandsmitglied der Ernst Russ AG. „Diese Kooperation bedeutet für die Ernst Russ Gruppe erneut eine weitere Stärkung der strategischen Position. Darüber freuen wir uns sehr!“

Zurück