Aktuell

Lesen Sie hier unsere tagesaktuellen Nachrichten aus dem In- & Ausland: Wirtschafts-, Politik- und Schifffahrts-News, Informationen und Reportagen, Analysen und Hintergrundberichte aus Deutschland, der Europäischen Union und der ganzen Welt.

RWI/ISL: Containerumschlag-Index bleibt aufwärts gerichtet

Der Containerumschlag-Index des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung und des Instituts für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) ist im Juni 2017 von (revidiert) 126,5 auf 126,6 nochmals zugenommen. Zwar wurde der Wert für Mai gegenüber der Schnellschätzung um 0,7 Punkte nach unten revidiert. Gleichwohl weise der Index auf eine weiterhin kräftige Expansion des Welthandels hin.

DFPA: Deloitte Property Index: Deutschland wohnt zur Miete

Laut des aktuellen Deloitte Property Index bevorzugen 54,3 Prozent der deutschen Bevölkerung eine Mietwohnung. Zum Vergleich: In Dänemark liegt der Wert bei 34,4 Prozent. Europaweit rückt der Erwerb von Wohnraum zum Zweck der Vermietung zunehmend in den Fokus.

DFPA: Deutschland überholt Großbritannien als wichtigster Investitionsmotor Europas

Der Immobilienmarkt in Europa bleibt aktiv, nachdem die Region die konjunkturelle und politische Unsicherheit der vergangenen Jahre weitgehend abschüttelt.

DFPA: Büromärkte - Rekord-Flächenumsatz im ersten Halbjahr

Die fortgesetzte robuste Wirtschaftslage in Deutschland hat die Entwicklung der Büromärkte positiv beeinflusst: Im ersten Halbjahr 2017 liegt der Gesamtbüroflächenumsatz (inklusive Eigennutzer) mit rund 2,11 Millionen Quadratmetern rund 16 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahreszeitraums und markiert somit einen neuen Rekord-Flächenumsatz.

ZIA begrüßt Frankreichs Entscheidung gegen Finanztransaktionssteuer

Der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss, Spitzenverband der deutschen Immobilienwirtschaft, warnt angesichts der neu entfachten Diskussion vor einer Finanztransaktionssteuer und unterstützt damit die Entscheidung Frankreichs , deren Einführung – insbesondere auch mit Blick auf die durch den Brexit hervorgerufenen Unsicherheiten – auf unbestimmte Zeit zu verschieben. „Allerdings wäre es besser, noch einen Schritt weiter zu gehen und auf eine Finanztransaktionssteuer ein für alle Mal zu verzichten“, erklärt Dr. Andreas Mattner, Präsident des ZIA.

DFPA: "Comdirect Brokerage Index" - Misstrauen bei deutschen Privatanlegern lässt nach

Die Verkaufsstimmung der deutschen Privatanleger hält weiter an – und zwar im elften Monat in Folge. Das zeigt der „Comdirect Brokerage Index“ für Juni.

DFPA: Produktmangel drückt Transaktionsvolumen auf Hamburger Investmentmarkt

In Hamburg wurden im ersten Halbjahr 2017 gewerbliche Immobilien im Wert von rund 1,3 Milliarden Euro gehandelt. An das Rekordergebnis des Vorjahres mit einem Transaktionsvolumen von über 1,9 Milliarden Euro konnte somit nicht angeschlossen werden.

DFPA: Urteil: Lebensversicherer dürfen Bewertungsreserven einbehalten

In ihrer Ausgabe vom 8. Juli 2017 veröffentlichte die Finanzzeitung „Euro am Sonntag“ einen Artikel wonach das Amtsgericht Düsseldorf entschieden hat, dass Lebensversicherer Kursgewinne überwiegend bis komplett einbehalten dürfen (Aktenzeichen: 50 C 35/16).

destatis: Handel setzt im Jahr 2015 rund 2 Billionen Euro um

Der Handel in Deutschland erzielte im Jahr 2015 einen Umsatz von 2 Billionen Euro und damit 2,5 % mehr als im Jahr 2014. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, erwirtschafteten davon der Großhandel 59 %, der Einzelhandel 28,9 % und der Kfz-Handel 12,1 %.

destatis: Deutsche Exporte im Mai 2017: + 14,1 % zum Mai 2016

Im August 2016 wurden von Deutschland Waren im Wert von 96,5 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 76,5 Milliarden Euro importiert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse weiter mitteilt, waren damit die deutschen Exporte im August 2016 um 9,8 % und die Importe um 5,3 % höher als im August 2015. Gegenüber dem Vormonat Juli 2016 nahmen die Exporte um 5,4 % und die Importe um 3,0 % kalender- und saisonbereinigt zu.

RWI/ISL: Containerumschlag-Index erreicht neuen Höchststand

Der Containerumschlag-Index des RWI-Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung und des Instituts für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) ist im Mai 2017 von (revidiert) 125,4 auf 127,2 gestiegen. Er macht damit den Rückgang aus dem Vormonat mehr als wett und erreicht so einen neuen Höchststand. Günstige Werte für Häfen, die bei der Schnellschätzung vor einem Monat noch nicht vorlagen, sorgten zudem für eine Aufwärtsrevision des April-Wertes um 1,1 Punkte. Damit verbleibt nur noch ein leichtes Minus gegenüber dem März. Alles in allem wird der Welthandel weiterhin spürbar ausgeweitet.

VDR: Digitalisierung ist Chance für hochwertige Arbeitsplätze und effizienteren Schiffsbetrieb

„Die Digitalisierung ist eine große Chance, den Schiffsbetrieb noch effizienter und sicherer zu machen sowie hochwertige Arbeitsplätze am Standort Deutschland zu schaffen“, erklärte Alfred Hartman, Präsident des Verbands Deutscher Reeder (VDR) anlässlich der 10. Nationalen Maritimen Konferenz (NMK) am 4. April in Hamburg.

DFPA: Umlaufrendite: 0,0 Prozent

Die von der Deutschen Bundesbank ermittelte Umlaufrendite deutscher Bundesanleihen ist am 11. April erstmals auf null Prozent gefallen. Das meldet die Online-Redaktion „Die Welt“ unter der Überschrift: „Das ist der nächste Tiefpunkt für deutsche Sparer“.

DFPA: Deutlich steigende Preise am Deutschen Immobilienmarkt

Am 17. Februar 2015 meldete die „Welt“ in ihrer Online-Ausgabe, dass die Preise für Wohnimmobilien in 2014 um fünf Prozent angezogen haben. Dies ist die stärkste Verteuerung seit mindestens zehn Jahren.

DFPA: Bund will 38.600 Immobilien verkaufen

Am 27. November 2014 meldete der Spiegel in seiner Online-Ausgabe, dass der Bund über eines der größten Immobilien-Portfolios Deutschlands verfüge. Darin: rund 38.600 Wohnungen.