Aktuell

Lesen Sie hier unsere tagesaktuellen Nachrichten aus dem In- & Ausland: Wirtschafts-, Politik- und Schifffahrts-News, Informationen und Reportagen, Analysen und Hintergrundberichte aus Deutschland, der Europäischen Union und der ganzen Welt.

Mietpreisbremse: Der Vermieter bleibt im Vorteil

(zeit) Obwohl die Grunderwerbsteuer von den Käufern einer Immobilie gezahlt wird, sind es vor allem die Verkäufer, die die Last der Steuer effektiv tragen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie von Forschern des Ifo Instituts, die am Montag veröffentlicht wurde.

Großbritannien: Das wahre Ausmaß des Brexits

(zeit) Obwohl die Grunderwerbsteuer von den Käufern einer Immobilie gezahlt wird, sind es vor allem die Verkäufer, die die Last der Steuer effektiv tragen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie von Forschern des Ifo Instituts, die am Montag veröffentlicht wurde.

Grunderwerbsteuer belastet vor allem Immobilienverkäufer

(immobilienmanager) Obwohl die Grunderwerbsteuer von den Käufern einer Immobilie gezahlt wird, sind es vor allem die Verkäufer, die die Last der Steuer effektiv tragen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie von Forschern des Ifo Instituts, die am Montag veröffentlicht wurde.

Dry Bulk Market: Capesize Rates Rise After Bottoming Out The Previous Week

(shippingtribune) The Capesize market was buoyant in both basins this week, posting gains across the board.

Wohnbeschlüsse: Zu viel Fokus auf Regulierungsmaßnahmen

(konii) Der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss sieht die wohnungspolitischen Ergebnisse des gestrigen Koalitionsausschusses zurückhaltend. „Die Beschlüsse sind in weiten Teilen schwierig. Man habe sich vor allem auf regulierende Maßnahmen verständigt. „So wird es beim Wohnungsbau aber nicht schneller gehen.“

Exports Fall, Imports Flat as Trade War Hits Southern California Ports

(hellenicshippingnews) The U.S.-China trade war is pounding the San Pedro Bay ports. Import volumes were essentially flat year over year in July as exports declined 5.1%.

Erbschaft- und Schenkungsteuer 2018 auf 6,7 Milliarden Euro gestiegen

(destatis) Im Jahr 2018 haben die Finanzverwaltungen in Deutschland Vermögensübertragungen durch Erbschaften und Schenkungen in Höhe von 84,7 Milliarden Euro veranlagt. Das steuerlich berücksichtigte geerbte und geschenkte Vermögen fiel damit um 12,7 % gegenüber dem Vorjahr. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stieg die festgesetzte Erbschaft- und Schenkungsteuer allerdings um 6,2 % auf 6,7 Milliarden Euro und erreichte fast wieder den Höchststand des Jahres 2016 (6,8 Milliarden Euro). Dabei entfielen auf die Erbschaftsteuer 5,7 Milliarden Euro (+13 %) und auf die Schenkungsteuer 1 Milliarde Euro (-20,8 %).

Capes surge as tonnage in Atlantic basin thins

(splash247) A sudden thinning of cape tonnage in the Atlantic basin as Brazilian miner Vale ramps iron ore exports saw the Baltic Dry Index leap yesterday, with analysts confident the cape sector could enjoy a very solid few weeks ahead.

Unzureichende Baugenehmigungszahlen auch bei Eigenheimen

(immobilienmanager) Die Anzahl der Neubaugenehmigungen ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2,3 Prozent gesunken.

Mehr als 42.000 Sozialwohnungen weniger in Deutschland

(zeit) Es sind deutlich mehr Wohnungen für Menschen mit geringem Einkommen weggefallen, als neu gebaut wurden. In den vergangenen 15 Jahren hat sich ihre Zahl etwa halbiert.

Schifffahrt: Stimmung weiter rückläufig

(ihk nord) Die Konjunktur der maritimen Wirtschaft in Deutschland verliert weiter an Schwung. Während sich das Geschäftsklima beim Schiffbau und in der Hafenwirtschaft stärker eintrübt, kann es sich in der Schifffahrt aber etwas stabilisieren.

Die deutsche Wirtschaft schrumpft

(ntv) Die Wirtschaftsleistung in Deutschland sinkt im zweiten Quartal, wie das Statistische Bundesamt mitteilt. Das Bruttoinlandsprodukt verringert sich im Vergleich zum Vorquartal um 0,1 Prozent. Auch die Aussichten für die kommenden Monate sind getrübt.

Deutschland könnte laut Ökonomen vom Zollkrieg profitieren

(zeit) Sollte sich der Handelskrieg zwischen den USA und China verschärfen, würde sich das vorteilhaft für Deutschland und die EU auswirken. Das zeigen neue Berechnungen.

Drewry: Modest Growth Expected for Global Container Port Demand

(worldmaritimenews) Global container port demand is heading toward a modest growth and numerous uncertainties, accompanied with muted capacity expansion plans.

China zeigt eine neue Scheu vor Investitionen in Deutschland

(Handelsblatt) Immer weniger chinesische Investoren steigen bei deutschen Unternehmen ein. Speziell in einem Bereich wollen Experten aber noch nicht entwarnen.

Major US Port Authority Smashes Record

(porttechnology) The South Carolina Ports Authority (SCPA) has recorded its busiest July in Port history at container terminals and inland ports, as it began the new fiscal year strongly.

Raten-Aufschwung gewinnt an Breite

(HANSA) Für Postpanamaxe brachte die Woche neue Jahreshöchststände. Aber auch für kleinere Conteinerschiffe nimmt die Charternachfrage allmählich zu.

Containers Market to Grow by 6.5%

(marinelink) The shipping containers market estimated to grow with a CAGR of 6.5% during the forecast period from 2018 to 2026, said a report.

Umsatz im Bauhauptgewerbe im Mai 2019 kräftig gestiegen

(destatis) Im Mai 2019 waren die Umsätze im Bauhauptgewerbe um 9,8 % höher als im Mai 2018. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, stieg außerdem die Zahl der Beschäftigten um 2,2 % gegenüber dem Vorjahresmonat.

Deutsche Exporte im Juni 2019: -8,0 % zum Juni 2018

(destatis) Im Juni 2019 wurden von Deutschland Waren im Wert von 106,1 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 89,3 Milliarden Euro importiert. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, waren damit die deutschen Exporte im Juni 2019 um 8,0 % und die Importe um 4,4 % niedriger als im Juni 2018. Kalender- und saisonbereinigt sanken die Exporte gegenüber dem Vormonat Mai 2019 um 0,1 %, die Importe nahmen hingegen um 0,5 % zu.

U.S. Retail Imports Remain at Near-Record Levels

(maritime-executive) Imports at major retail container ports in the U.S. are expected to continue at near-record levels this month and the remainder of the year despite a new round of tariffs on goods from China, according to the monthly Global Port Tracker report released by the National Retail Federation and Hackett Associates.

North American Port Gets Major Investment

The Government of Canada has announced a USD $4.5 million investment for a project in the Sarnia-Lambton corridor and Port of Sarnia, which is aimed at expanding the country’s access to international markets.

Non-manufacturing slips in July but still growing, reports ISM

The index ISM uses to measure non-manufacturing growth—known as the NMI—fell 1.4% to 53.7 (a reading of 50 or higher indicates growth is occurring) in July. This reading represents the 114th consecutive month of NMI growth, with July’s NMI down 3.9% compared to the 12-month average of 57.6. July’s reading is the lowest over that span.

Immobilien-Verband fordert konkrete Ergebnisse: Vertagen ist verzögern

Der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, hat das gestern Abend ergebnislos zu Ende gegangene Gespräch von BMI, BMJV und BMWi zum Wohnpaket der Bundesregierung als enttäuschend bezeichnet. „Wieder wurde eine wichtige Chance vertan, den Wohnungsbau in Deutschland zu beschleunigen“, sagte ZIA-Präsident Dr. Andreas Mattner.

Handy Bulker Values to Rise Over 30% by End of 2020

The US China trade war is still on, but how negative its impact will be on global economic growth and shipping remains to be seen.

Hamburger Hafen: Zweistelliges Wachstum beim Transport von Containern

Hamburg ist Deutschlands größter Universalhafen und mit 9,9 Mio. Tonnen Umschlag 2018 der zweitgrößte Binnenschiffshafen.

MARAD Designates New Marine Highway Projects

The U.S. Department of Transportation’s Maritime Administration (MARAD) has announced the designation of nine Marine Highway Projects and a Marine Highway Route, helping shift the transportation of cargo and people from the highways to the nation’s waterways.

Wohnpaket der Bundesregierung: Regulierung ist weiterhin falscher Weg

(ZIA) Vor dem Hintergrund der bevorstehenden Verhandlungen von BMI, BMJV und BMWi und Bundeskanzleramt zum Wohnpaket der Bundesregierung weist der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, einmal mehr darauf hin, dass durch weitere Regulierungen der dringend benötigte Neubau in Deutschland erschwert wird. Dem Vernehmen nach werden dort die Themen Betrachtungszeitraum des Mietenspiegels, die Mietpreisbremse, die Umwandlung von Mietwohnungen in Eigentum sowie die Kaufnebenkosten beim Eigentumserwerb behandelt.

Rendite mit gutem Gewissen

(Welt) Von Richard Haimann - In Deutschland werden zu wenig Sozialwohnungen gebaut. Dabei können Investoren damit durchaus Gewinne erzielen. Doch hohe bürokratische Hürden erschweren das.

Ende 2018 gab es 42,2 Millionen Wohnungen

(destatis) Ende 2018 gab es in Deutschland 42,2 Mio. Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, stieg der Wohnungsbestand im Vergleich zum Vorjahr um 0,6 % oder 267.000 Wohnungen. Im Vergleich zum Jahr 2010 erhöhte sich der Wohnungsbestand um 4,3 % beziehungsweise 1,8 Mio. Wohnungen.

Niedersachsen: Verbesserte Richtlinien für sozialen Wohnungsbau in Kraft getreten

(haufe) In Niedersachsen sind die neuen Richtlinien zur Wohnraumförderung in Kraft getreten. Laut Bauministerium gibt es höhere Sätze und mehr Tilgungsnachlass. Dadurch sollen die Rahmenbedingungen für den sozialen Wohnungsbau erheblich verbessert worden sein. Nicht alle Bundesländer sind so weit.

Neubau in Deutschland: Wo werden mehr Wohnungen gebraucht?

(gdw) Im Jahr 2018 haben die GdW-Unternehmen rund 25.000 neue Wohnungen fertig gestellt, wie Zahlen aus der neuen Jahresstatistik des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW zeigen. Das waren 4 Prozent mehr als im Vorjahr. Dieser Anstieg ist allerdings weit weniger hoch als im Jahr 2017.

Importpreise sind im Juni 2019 gesunken

Die Importpreise waren im Juni 2019 um 2,0 % niedriger als im Juni 2018. Im Mai 2019 hatte die Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahr bei -0,2 % gelegen, im April 2019 bei +1,4 %. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, sanken die Importpreise im Juni 2019 gegenüber Mai 2019 im Durchschnitt deutlich um 1,4 %.

Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im Mai 2019: -4,2 % saisonbereinigt zum Vormonat

(Destatis) Der Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war im Mai 2019 um 4,2 % niedriger als im April 2019. Im weniger schwankungsanfälligen Dreimonatsvergleich sank das reale Volumen der saison- und kalenderbereinigten Auftragseingänge von März bis Mai 2019 gegenüber Dezember 2018 bis Februar 2019 um 8,7 %.

EZB: Keine Änderung bei den Zinsen beschlossen

(cash) Auf der heutigen Sitzung beschloss der EZB-Rat, den Zinssatz für die Hauptrefinanzierungsgeschäfte sowie die Zinssätze für die Spitzenrefinanzierungsfazilität und die Einlagefazilität unverändert bei 0,00 %, 0,25 % bzw. -0,40 % zu belassen.

Mehr Fracht kommt über die Ozeane

(destatis) Die deutschen Häfen verzeichneten im vergangenen Jahr steigende Mengen an Seefracht. Container- und andere Frachtschiffe transportierten 2018 rund 300 Millionen Tonnen Güter über die deutschen Seehäfen.

Drewry: Fairly Modest Growth Expected in Asia-Med Trade

(worldmaritimenews) Asia to the Mediterranean trade appears to have bottomed out, but growth during the rest of the year is likely to be fairly modest, according to shipping consultancy Drewry.

Wohnungsnot: Kommunen fordern Lockerung der Bauvorschriften

(zeit) Strenge Auflagen sind aus Sicht des Städte- und Gemeindebunds Schuld an der Wohnungsnot in deutschen Großstädten. Jährlich fehlen etwa 100.000 bezahlbare Wohnungen.

UK Asks British Ships to Avoid Strait of Hormuz

(maritime-executive) The UK's foreign ministry has asked UK-flagged ships to stay away from the Strait of Hormuz, one of the busiest waterways in the world for petroleum shipping, after Iranian forces boarded and seized the British tanker Stena Impero on July 19.

Nicht genug Wohnungsbau in Metropolen – zu viele Neubauten auf dem Land

(Handelsblatt) Wohnraum ist nicht nur teuer, sondern auch knapp. In den acht größten deutschen Städten wird zu wenig gebaut. Auf dem Land sieht es mancherorts anders aus.

Was die Gründerkultur in Deutschland vernichtet

In Deutschland gibt es immer weniger Gründer. Gleichzeitig sterben die Unternehmertypen von früher aus. Das bedroht die Zukunft der Wirtschaft.

UNCTAD: China Ranked as Best Connected to Other Countries by Sea

(worldmaritimenews) China has retained its lead as the country best connected to others by sea, according to the liner shipping connectivity index (LSCI) from United Nations Conference on Trade and Development (UNCTAD).

Neubauaktivität im Sinkflug

(immobilienmanager) Nach dem Rekordjahr 2018 mit über fünf Millionen Quadratmetern Neubaufläche bleibt das erste Halbjahr 2019 mit 1,8 Millionen Quadratmetern deutlich unter dem Vorjahreswert.

Cape surge shows no sign of slowing

(splash247) Capesize bulkers are now trading for in excess of $31,000 a day, leading a surge across all dry bulk segments with the Baltic Dry Index closing yesterday at 2,064 points – a high not seen since the start of 2014.

Dry Bulk Carriers’ Newbuilding Orders Slowing Down

(hellenicshippingnews) Despite the latest surge in the dry bulk market, ship owners seem to prefer the short-term gains, opting for second hand tonnage, rather than investing in more newbuildings.

Piracy Incidents Down Off Nigeria

(maritime-executive) The number of hijackings and armed attacks on ships sailing off Nigeria has dropped according to new figures from the International Piracy Reporting Centre, IMB.

Bundesbank: Geldvermögen in Deutschland erreicht Rekordwert

(zeit) Trotz der schlechten Zinslage haben die Menschen in Deutschland mehr auf der hohen Kante als je zuvor. Von risikoreichen Investitionen halten sich viele aber fern.

Baltic Index at 5-1/2 Year Peak as Capesize Demand Soars

(maritimeprofessional) The Baltic Exchange's main sea freight index hit a five-and-a-half-year high on Monday on the back of strong demand for capesize vessels shipping iron ore.

Vermieter werden beim Wohnungsneubau steuerlich gefördert

(swp) Vermieter und Eigentümer sollen sich verstärkt im bezahlbaren Mietwohnungsneubau engagieren.

Baugenehmigungen: Handfeste Maßnahmen notwendig

(immobilienmanager) Von Januar bis Mai wurde in Deutschland der Bau von 136.300 Wohnungen genehmigt. Das sind 2,4 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum, meldet das Statistische Bundesamt (Destatis).

Größter europäischer Projektladungstransport über Saale und Elbe zum Hamburger Hafen

(hh) Zwischen Himmelfahrt und Pfingsten konnte an Saale und Elbe ein außergewöhnlicher Schiffstransport beobachtet werden: Insgesamt acht Schubleichter wurden in Pfütztal (Saale) mit Teilen einer Chemieanlage beladen und mit vier flachgehenden Schubbooten bis zur Elbe und weiter nach Hamburg transportiert. Transportiert wurden neben kleineren Teilen zehn Großkolli mit einer Länge von bis zu 50 Meter, einer Breite bis zu 8,30 Meter und Stückgewichten von fast 270 Tonnen.

Chinas Interesse an Griechenland wächst

(gtai) - China investiert in Griechenland primär in den Hafenausbau und den Energiesektor. Kooperationen im digitalen Bereich sowie in Forschung und Entwicklung sind auf dem Vormarsch.

China Unveils World’s 1st Smart Oil Tanker

(World Maritime News) China has launched the world’s first intelligent very large crude carrier (VLCC) at the country’s shipbuilding major, Dalian Shipbuilding Industry (DSIC).

Starke Preissteigerung bei Wohnimmobilien

(assetando) Die Preise für Wohnimmobilien (Häuserpreisindex) in Deutschland lagen im ersten Quartal 2019 durchschnittlich um 5 % höher als im ersten Quartal 2018. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, erhöhten sich die Preise sowohl in Städten als auch in ländlichen Regionen. Der Preisanstieg in den sieben größten Metropolen war mit 8,6 % für Eigentumswohnungen und 6,9 % für Ein- und Zweifamilienhäuser besonders stark.

Grundsteuerreform: ZIA plädiert für Anwendung des einfachen Modells

(zia) Auf den ersten Blick eine Verfahrensvereinfachung, jedoch führt dies beispielsweise zu dem abstrusen Ergebnis, dass eine identische Wohnung unterschiedlich bewertet wird, abhängig davon, ob es sich um eine Wohnung in einem reinen Wohngebäude oder aber in einem Wohnhaus mit gemischter Nutzung handelt.

Gute Geschäftsentwicklung bei deutschen Schiffbauzulieferern

(hansa) Der Umsatz erstmals seit drei Jahren wieder im Plus, 3,7% mehr Auftragseingänge – die maritimen Zulieferer im Maschinenbau ziehen ein positives Fazit für das vergangene Jahres und ihre Geschäftslage.

Massive Explosions Rock Philadelphia Refinery

(gcaptain) Firefighters were working to bring under control a massive fire at Philadelphia Energy Solutions Inc’s refinery on Friday that has resulted in damage that could keep the affected unit shut for an extended period, according to Philadelphia city officials and company sources.

London cargo insurers take extraordinary measures in wake of Hormuz attacks

After an extraordinary meeting of the London Joint Cargo Committee to discuss the present situation in the Gulf where six tankers have been attacked in the past six weeks, a number of London cargo insurers have taken the rare decision to issue seven-days’ Notices of Cancellation for the War element of their policies.

Baugenehmigungen: Baupolitik ist eingeschlafen

(zia) Laut Statistischem Bundesamt ist die Zahl der Baugenehmigungen von Januar bis April 2019 in Deutschland um 1,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zurückgegangen. Die Zahl der Baugenehmigungen für Zweifamilienhäuser sei um 5,2 Prozent, die Zahl der genehmigten Mehrfamilienhäuser um 0,5 Prozent gesunken.

ZIA begrüßt Einigung bei Grundsteuer

(zia) Zur Einigung des Koalitionsausschusses bei der Reform der Grundsteuer erklärt ZIA-Präsident Dr. Andreas Mattner: „Mit Blick auf die 14 Milliarden Euro Grundsteuereinnahmen für die Kommunen und angesichts der vorgegebenen Frist vom Bundesverfassungsgericht begrüßen wir, dass es zu einer Einigung gekommen ist."

Report: Shipowners Ready for IMO 2020, But Bunker Market Lags

(gcaptain) The bunker market is far from ready for the substantial switch in demand to low-sulphur fuel, when the IMO’s 0.5% cap comes into force on 1 January next year, according to the Marine Bunker Exchange (MABUX).

Pompeo Pledges Action Against Iran

U.S. Secretary of State Michael R. Pompeo said of course a military response will be considered after two oil tankers were crippled in attacks in the Gulf of Oman last week.

Seekarten werden intelligenter

Nautiker, die auf der Brücke über Seekarten aus Papier brüten, gehören weitgehend der Vergangenheit an. Die Zukunft der Schifffahrt ist digital. Und das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) in Rostock trägt erheblich dazu bei.

Bau von Sozialwohnungen stagniert trotz Milliardenausgaben

(zeit) Vom Sozialwohnungsbau kommt keine Entlastung: 2018 wurden nur gut 27.000 Sozialwohnungen fertiggestellt. Der Mieterbund hält jährlich 80.000 für notwendig.

Veränderungen im VDR-Führungsteam

(reederverband) Prof. Dr. Dirk Max Johns scheidet zum 15. August 2019 aus der Geschäftsführung des Verband Deutscher Reeder (VDR) aus.

Container Shipping: The many pitfalls in the coming months will decide the fate of the year

(hellenicshippingnews) As weak demand growth is forecasted for the coming quarters, the container shipping industry is set to return to negative margins.

Digitalisierung: Förderprogramme für die Immobilienbranche

(haufe) Der Weg der Digitalisierung ist für Immobilienunternehmen nicht nur zeitlich aufwändig, sondern er kostet auch viel Geld. Das ist ein Grund, warum viele Firmen vor dem Schritt zurückschrecken.

Opec tritt bei Ölförderung wohl weiter auf die Bremse

(wiwo) Die Mitgliedsländer der Opec stehen laut dem Energieminister der Vereinigten Arabischen Emirate kurz vor einer Vereinbarung, die eine Drosselung bis mindestens Ende des Jahres vorsieht.

IMO 2020 to Boost Diesel Prices for At Least a Year -Analysts

(gcaptain/Reuters) – Global prices for diesel and marine fuels should rise by October ahead of a January switchover to new, very low-sulfur marine fuels, and remain higher for at least a year as refiners shift production to make more of the new fuels, analysts said.

Umsatz im Bauhauptgewerbe im März 2019 mit starken Steigerungen

(destatis) Im März 2019 waren die Umsätze im Bauhauptgewerbe um 18,8 % höher als im März 2018. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, stieg außerdem die Zahl der Beschäftigten um 3,1 % gegenüber dem Vorjahresmonat.

Leichter Rückgang bei deutschen Exporten

(destatis) Im April 2019 wurden von Deutschland Waren im Wert von 109,7 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 91,7 Milliarden Euro importiert. Wie das Statistische Bundesamt anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, waren damit die deutschen Exporte im April 2019 um 0,5 % niedriger und die Importe um 2,1 % höher als im April 2018.

Reeder zeigen sich kampfbereit

(vdi) Die maritimen Branchen stehen vor sinkenden Einkünften und steigenden Kosten. Sie fordern politisches Handeln.

Großhandelsumsatz im ersten Quartal 2019 real um 2,5% höher

(destatis) Die Großhandelsunternehmen in Deutschland setzten im ersten Quartal 2019 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes real 2,5 % und nominal (nicht preisbereinigt) 4,0 % mehr um als im ersten Quartal 2018.

Researchers: Recycle CO2 in Floating Methanol Power Plants

(maritime-executive) Huge floating solar, methanol islands on the ocean could produce enough energy to enable CO2-neutral global freight traffic, says a group of researchers.

Sailing into a climate-challenged future – is shipping able to cope?

(hellenicshippingnews) 2018 can be viewed as the year of pivotal climate action when the world started demanding change.

Altmaier spricht sich für steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung aus

(zia) Beim Tag der Deutschen Industrie hat sich Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier deutlich für eine steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung ausgesprochen und dabei gesagt, dass man Klimaschutz vielleicht auch einmal durch Entlastungen erreichen könne – statt durch neue Belastungen.

Sulphur cap claims stack up six months ahead of implementation

(splash247) At a conference held in town downtown Oslo today organised by class society DNV GL, delegates were warned of the likely huge volumes of claims that will emanate from next year’s global sulphur cap on bunker fuel.

Trump’s Mexican Tariffs Could Hit U.S. Refiners Hard

(gcaptain) U.S. President Donald Trump’s threats to tax Mexican imports could disrupt a long-standing cross-border energy trade, hitting U.S. refiners that use Mexican oil by boosting prices, and raising concerns about potential retaliation by the world’s biggest buyer of U.S. energy products.

Tag der Immobilienwirtschaft 2019: Politik, Wirtschaft und Kommunen im Dialog

(zia) Der Countdown für den diesjährigen Tag der Immobilienwirtschaft des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, läuft.

München startet den alternativen Mietspiegel

(immobilien-zeitung) Die Stadt München hat die Befragung der Mieter für ihren alternativen Mietspiegel gestartet. Mieterinnen und Mieter, die nicht unter den qualifizierten Mietspiegel fallen, werden zur Höhe ihrer Miete und zur Ausstattung der Wohnung befragt. Die Stadt will mit den Daten Druck auf die Bundesregierung ausüben, den Mietspiegel zu reformieren.

ifo Weltwirtschaftsklima leicht erholt

(ifo) Das ifo Weltwirtschaftsklima hat sich leicht erholt. Der Indikator stieg im zweiten Quartal von -13,1 auf -2,4 Punkte, nachdem er zuvor viermal zurückgegangen war. Die Erwartungen für die kommenden Monate haben sich deutlich aufgehellt. Dagegen hat sich die Beurteilung der aktuellen Lage nur leicht verschlechtert. Im Jahresverlauf dürfte sich damit die Weltkonjunktur allmählich wieder festigen.

Diese Effekte hatte die Mietpreisbremse

(immobilienmanager) Eine Untersuchung zeigt, dass die im Jahr 2015 mit viel Diskussionen und öffentlichen Debatten eingeführte Mietpreisbremse praktisch keinen Effekt auf den Wohnungsneubau hatte.

Reaktionen auf die enttäuschenden Wohnbau-Zahlen

(immobilienmanager) Die Wohnungsfertigstellungen in Deutschland bleiben deutlich hinter den Zielen der Bundesregierung zurück. Das hat Gründe, wie gleich mehrere aktuelle Statements zeigen. Wir haben Sie zusammengetragen.

Global Freight Demand to Triple by 2050

(maritime-executive) Global demand for transport will continue to grow dramatically over the next three decades, with global freight demand expected to triple by 2050, according to projections by the International Transport Forum (ITF), an intergovernmental think tank.

Importpreise im April 2019 gestiegen

(destatis) Die Importpreise waren im April 2019 um 1,4 % höher als im April 2018. Im März 2019 hatte die Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahr bei +1,7 % gelegen, im Februar 2019 bei +1,6 %. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, stiegen die Importpreise im April 2019 gegenüber März 2019 im Durchschnitt um 0,3 %.

Greeks make plays for German second hand vessels in 2019

(hellenicshippingnews) Greece has been buying most of their second hand purchases from Germany during 2019. So far this year, Germany has sold 17 second hand vessels to Greek owners, tying first place with Japanese sellers who have also handed over 17 vessels during the last five months.

Ministerin: Seewege auch für den Südwesten «Pulsadern»

(welt) Für Baden-Württemberg spielen die Wege des Seetransports nach den Worten von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) als «Pulsadern» einer globalisierten Wirtschaft eine zentrale Rolle.

U.S.-China Trade Sanctions Will Be Costly But Likely Ineffective: Kemp

Embargoes are rarely effective in compelling a change in diplomatic behavior because they create substantial incentives to circumvent the blockade by switching trade, building indigenous capacity or changing technology.

Veränderte Altersstrukturen erfordern neue Wohnkonzepte

(konii) Das Durchschnittsalter in Sachsen steigt an und wird im Jahr 2030 bei 47,6 Jahren liegen. Das Durchschnittsalter für Deutschland liegt bei 44,4 Jahren im Jahr 2017.

ifo Geschäftsklimaindex sinkt

(ifo) Die Stimmung unter den Unternehmenslenkern lässt weiter nach. Der ifo Geschäftsklimaindex ist im Mai von 99,2 auf 97,9 Punkte gesunken. Dies war auf eine deutlich schlechtere Einschätzung der aktuellen Lage zurückzuführen. Der Ausblick auf die kommenden Monate blieb hingegen unverändert. Der deutschen Konjunktur fehlt es weiterhin an Schwung.

China uniquely placed to ‘green’ shipping

(hellenicshippingnews) The Chinese president, Xi Jinping, said last month that his country’s Belt and Road Initiative (BRI) to stimulate global trade and integration must be “green and sustainable”.

Baugenehmigungen: Ernüchternde Zahlen

„Die Zahlen sind einmal mehr ernüchternd“, kommentiert Dr. Andreas Mattner, Präsident des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss, die veröffentlichten Zahlen zu den erteilten Baugenehmigungen von Januar bis März 2019.

India and Japan to Make Colombo Mega-Ship Ready

The governments of Japan, India and Sri Lanka have struck a deal to jointly develop a terminal at the Port of Colombo in order to meet the growing importance of the Indian Ocean to world trade, according to Nikkei Asian Review.

45 % der Meeresfläche Deutschlands stehen unter Schutz

(Destatis) Für Deutschland liegt der Wert des Indikators „Meeresschutzgebiete“ der Nachhaltigkeitsziele (SDGs) der Vereinten Nationen unverändert auf hohem Niveau: 45 % unserer Küsten- und Meeresfläche sind als Schutzgebiete ausgewiesen.

Weniger Baugenehmigungen – GdW und ZIA mahnen konkrete Verbesserungen an

(immobilienmanager) Die Bau-Pipeline ist verstopft. Die Gründe hierfür sind bekannt und so weisen gleich mehrere Parteien auf mögliche Lösungswege hin - von digitaler Bauakte über Konzeptvergabe bis hin zur mehr Mitarbeitern in den Behörden.

Dry Bulk: Capesize Market Fails to Find Support

(hellenicshippingnews) The market continues to ebb and flow with a generally positive up trend.

Deutsche Exporte im März 2019 gestiegen

(destatis) Im März 2019 wurden von Deutschland Waren im Wert von 118,3 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 95,6 Milliarden Euro importiert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse weiter mitteilt, waren damit die deutschen Exporte im März 2019 um 1,9 % und die Importe um 4,5 % höher als im März 2018. Kalender- und saisonbereinigt nahmen die Exporte gegenüber dem Vormonat  Februar 2019 um 1,5 % und die Importe um 0,4 % zu.

Referentenentwurf zum Jahressteuergesetz 2019

(haufe) Der Entwurf enthält insbesondere Neuregelungen zur lang diskutierten Verschärfung der Besteuerung von sogenannten Share Deals in der Grunderwerbsteuer.

124,3 Milliarden Euro weniger Steuereinnahmen bis 2023

(zeit) Die Staatseinnahmen steigen wegen der eingetrübten Konjunktur nicht mehr so stark wie zuletzt.

HSH-Abwicklungsanstalt baut 187 Mio. € an Altlasten ab

(hansa) In ihrem zweiten Geschäftsjahr hat die portfoliomanagement (pm), die Abwicklungsanstalt für die Altlasten der HSH Nordbank, einen operativen Gewinn erzielt.