HCI Capital AG: Vereinbarung über Kapitalerhöhung abgeschlossen

HCI Capital AG: Vereinbarung über Kapitalerhöhung abgeschlossen

HCI Capital AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung 29.03.2011 11:58 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Die HCI Capital AG hat heute mit ihren Hauptgesellschaftern, der MPC Münchmeyer Petersen Capital AG, der Döhle Gruppe sowie der HSH Nordbank AG, eine Vereinbarung zur Kapitalerhöhung abgeschlossen. Mit der Umsetzung dieser Vereinbarung schließt die HCI Gruppe ihre Restrukturierungsmaßnahmen erfolgreich ab und stärkt damit die Kapitalbasis des Unternehmens substantiell. Die Vereinbarung sieht vor, eine Kapitalerhöhung in Höhe von 11 Millionen Euro unter Ausnutzung des bestehenden genehmigten Kapitals in entsprechender Höhe und unter Gewährung des gesetzlichen Bezugsrechts an die bestehenden Aktionäre durchzuführen. Die MPC Münchmeyer Petersen Capital AG und die Döhle Gruppe verpflichten sich, an dieser Kapitalerhöhung teilzunehmen und das gesamte angestrebte Volumen abzudecken, soweit die übrigen Aktionäre ihr Bezugsrecht nicht ausüben. Des Weiteren ist eine Umverteilung der Aktien unter den Hauptgesellschaftern vereinbart mit dem Ziel, dass die MPC Münchmeyer Petersen Capital AG und die Döhle Gruppe einen gleich hohen Beteiligungsanteil an der HCI Capital AG von jeweils 25,1% erreichen. Die HSH Nordbank AG soll nach Durchführung der Kapitalerhöhung in Höhe von bis zu maximal 19,9% an der HCI Capital AG beteiligt sein. Die Durchführung der Kapitalerhöhung steht unter verschiedenen Bedingungen. Des Weiteren ist heute eine Stimmrechtspoolvereinbarung zwischen der MPC Münchmeyer Petersen Capital AG und der Döhle Gruppe abgeschlossen worden. Die Stimmrechtspoolvereinbarung und auch die Teilnahme der MPC Münchmeyer Petersen Capital AG und der Döhle Gruppe an der Kapitalerhöhung stehen unter anderem unter dem Vorbehalt, dass die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die Döhle Gruppe von der Pflicht zur Abgabe eines Übernahmeangebotes befreit. Kontakt: HCI Capital AG Dr. Olaf Streuer Leiter Unternehmenskommunikation / Business Development Tel: +49 40 88 88 1 1100 olaf.streuer@hci-capital.de 29.03.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: HCI Capital AG Burchardstraße 8 20095 Hamburg Deutschland Telefon: +49 (0)40 88881-0 Fax: +49 (0)40 88881-199 E-Mail: ir@hci-capital.de Internet: www.hci-capital.de ISIN: DE000A0D9Y97, DE000A1EWVW2 WKN: A0D9Y9, A1E WVW Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hannover, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

Zurück